Service-Navigation

Suchfunktion

Wettbewerbe, Projekte, Veranstaltungen

Hier erhalten Sie Informationsmaterial und weiterführende Links über

  • Wettbewerbe
  • Projekte verschiedener Träger
  • Aktionstage
  • besondere Veranstaltungen etc.

 Aktuelle Wettbewerbe finden Sie auf dem:    Landesbildungsserver

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

„Lasst uns draußen spielen!“ ist das Motto des Deutschen Kinderhilfswerkes für den Weltspieltag am 28. Mai 2018. 

Das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. setzt sich für eine Verbesserung der Spielsituation in Deutschland ein, weshalb wir mit unseren Partner/innen im „Bündnis Recht auf Spiel“ dieses Jahr bereits zum elften Mal bundesweit den Weltspieltag initiieren. Wir koordinieren die Aktionen und stellen Informationsmaterial zum Bewerben des Aktionstages zur Verfügung. Doch damit der Weltspieltag ein Erfolg wird, sind wir auf Ihren Einsatz angewiesen.

Wir rufen Sie daher auf, sich mit einer witzigen, beispielgebenden und öffentlichkeitswirksamen Spielaktion an dem Weltspieltag zu beteiligen und sich somit für das Recht auf Spiel stark zu machen. Mit Ihrer Hilfe wollen wir zum Weltspieltag 2018 ein Zeichen für das Draußenspiel setzen. Und gemeinsam den öffentlichen Raum spielerisch zurück erobern!

Mit dem diesjährigen Motto wollen wir darauf aufmerksam machen, dass die Bedingungen für das Draußenspiel von Kindern verbessert werden müssen. Gleichzeitig ist das Motto ein Aufruf an die Eltern, ihren Kindern den nötigen Freiraum dafür zu geben. Mehr zu unserem diesjährigen Motto finden Sie in unserem aktuellen Aufruf.

Feiern Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern den Weltspieltag und veranstalten Sie dazu schöne Spielaktionen wie z.B. ein großes Sackhüpfenrennen in der Fußgängerzone (im Sportunterricht?), eine Rallye durch die Nachbarschaft (ein tolles Thema für den Lebenskundeunterricht) oder eine Kreidebildaktion auf dem Gehweg (das können wunderbare Kunstwerke werden) vor Ihrer Einrichtung. Egal, ob die ganze Einrichtung beteiligt ist oder erst einmal nur eine Klasse am Nachmittag mitmacht – jedes Zeichen für das Recht auf Spiel ist uns willkommen!

Riesenkreidebildaktion

Beteiligen Sie sich mit einer eigenen Kreidebildaktion an unserem riesigen virtuellen Kreidebild! Die ersten 100 Akteur/innen, die bei unserer Riesenkreidebildaktionmitmachen wollen, können mit einem kostenlosen Starterset Straßenmalkreide von uns unterstützt werden! Dazu müssen Sie sich über albers@dkhw.de mit einer kurzen Projektskizze (inkl. Angaben zur ungefähren Größe der Fläche und einer Schätzung zur Anzahl der teilnehmenden Kinder) registrieren. Anmeldeschluss für diese gesonderte Aktion ist der 30. April 2018. 

Gegen Ende April können Sie Ihre Aktion auf unserer Homepage eintragen und ankündigen. Nachdem diese stattgefunden hat, können Sie diese dann dort auch dokumentieren. Für die schönste Dokumentation einer solchen Kreidebildaktion gibt es eine tolle Spielekiste zu gewinnen. Da diese Kiste mit vielen Bewegungsspielen für Gruppen gefüllt ist, die sich zum Beispiel super auf dem Pausenhof spielen lassen, handelt es sich hierbei um einen Gruppenpreis für Initiativen, Vereine und Einrichtungen und wird nicht an Privatpersonen vergeben.

Malwettbewerb

Des Weiteren wird es anlässlich des Weltspieltages einen Malwettbewerb für teilnehmende Kinder geben. Diese können dann auf attraktive Sachpreise wie Sets von Playmobil oder Experimentierkästen hoffen. Mehr Informationen dazu folgen in Kürze auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf Ihre Aktionen!

Freundliche Grüße

 

Jessica Albers
Referat Spiel und Bewegung

 

Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

Leipziger Straße 116-118 | 10117 Berlin
Tel. +49 (0)30 308693-47
Fax: +49 (0)30 308693-93

www.dkhw.de


Nationales Science on Stage Festival 2018

Jetzt bewerben: MINT-Unterrichtsideen aus Baden-Württemberg gesucht!
 
Liebe Lehrkräfte,
wir suchen Ihre Ideen für den naturwissenschaftlich-technischen Unterricht!
Ob Grundschule oder Sekundarstufe, angehende Lehrkraft oder 'alter Hase': Wir laden Sie herzlich ein, sich für das Nationale Science on Stage Festival vom 16.-18. November 2018 in Berlin zu bewerben. Auf dem größten deutschen MINT-Bildungsfestival treffen Sie rund 100 Kolleginnen und Kollegen aus dem ganzen Land, tauschen sich mit ihnen auf unserem Bildungsmarkt über Materialien und Konzepte aus und nehmen neuen Schwung für Ihren Schulalltag mit!
Neben dem Bildungsmarkt, auf dem Sie Ihr Projekt an einem Stand vorstellen, erwarten Sie spannende Kurzpräsentationen und praxisorientierte Workshops. Bewerben können Sie sich mit Ihrem Unterrichtsprojekt (max. 3 Seiten) bis zum 15. Mai 2018.
 
Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular finden Sie unter www.science-on-stage.de/festival2018.
 
Wir freuen uns auf Ihre Einreichung!


Seit über 60 Jahren bietet Hohebuch Menschen im ländlichen Raum eine geistige und geistliche Heimat.
Der Glaube soll im Mittelpunkt des Lebens und der Arbeit in "Gottes Werkstatt" stehen.
Die ländliche Heimvolkshochschule Hohebuch ist ein Haus der evangelischen Landeskirche in Württemberg
in Trägerschaft des Evangelischen Bauernwerks in Württemberg e.V. und ist als staatliche Bildungsstätte anerkannt.
Es bietet bieten nun erlebnispädagogische Schullandheime an.
Jeweils 2,5 Tage organisiertes Programm entweder zu „Teambuilding & Outdoor-Action“ oder zu „Natur & Landwirtschaft“.
Das Programm wird für jede Klassenstufe entsprechend angepasst.
Weitere Informationen zum Angebot finden Sie hier.

Das Deutsche Jugendherbergswerk , Landesverband Baden-Württemberg e. V.
bieten jedes Jahr zahlreiche Klassenfahrtsprogramme für Kinder und
Jugendliche sowie kostenlose Fortbildungsveranstaltungen für Lehrer an.
Verschiedene Themen werden Ihnen theoretisch und praktisch vermittelt,
sodass sie gut in den Unterricht integriert werden können.

http://www.jugendherberge-bw.de/de-DE/Klassenfahrten

„Plastikpiraten – Das Meer beginnt hier!“

Im Herbst 2016 richtet das Wissenschaftsjahr Meere und Ozeane für Schulklassen und Jugendgruppen eine große
Jugendaktion zum Thema Plastik aus. Kunststoffe und Plastikprodukte stellen ein großes Problem für die
Umwelt dar, wenn sie nicht ordnungsgemäß entsorgt werden. Dies hat Einfluss auf unsere Meere und
Ozeane, aber auch auf Fließgewässer im Binnenland. Von hier aus werden die Stoffe ins Meer transportiert.

www.wissenschaftsjahr.de/jugendaktion

Friedensbildung

Die Friedensbildung hat in den neuen Bildungsplänen des Landes Baden-Württemberg eine stärkere Gewichtung bekommen, insbesondere
in den Fächern der Gemeinschaftskunde und Ethik /Religion. Die Evang.Landeskirche Baden bietet mit der Arbeitsstelle Frieden eine
Fachstelle für alle Fragen rund um das Thema Frieden.

Wir bieten insbesondere die Vermittlung von ReferentInnen aus dem Zivilen Friedensdienst mit verschiedenen Seminarangeboten.

http://ekiba.de/html/content/frieden_gerechtigkeit.html

Portal Globales Lernen stellt kostenlose Unterrichtsmaterialen zur verfügung

Bereits seit dem Jahr 1999  informiert das Portal Globales Lernen der Eine Welt Internet Konferenz (EWIK) über aktuelle Bildungsmaterialien,
Veranstaltungen, Aktionen, Kampagnen und Akteure der entwicklungspolitischen Bildung. Für die konkrete Bildungsarbeit hält das Portal
geprüfte Unterrichtsmaterialien kostenlos zum Download bereit. Zu aktuellen Themen wie „ Flucht und Asyl “ oder
Lebensmittelverschwendung “ werden zahlreiche Unterrichtsmaterialien, Filme, Hintergrundinformationen, Initiativen und
Aktionen für die Bildungsarbeit, aber auch Ideen für die Eigeninitiative im Alltag vorgestellt.

www.globaleslernen.de

Schulgarteninitiative

Die baden-württembergische Schulgarteninitiative  „Lernen für die Zukunft – Gärtnern macht Schule“ wurde im Herbst 2015 durch das Ministerium für Kultus, Jugend und Sport sowie das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz ausgeschrieben.
Interessierte Schulen können sich  zu der Initiative anmelden.


http://mlr.baden-wuerttemberg.de/de/unser-service/wettbewerbe-und-auszeichnungen/schulgarteninitiative/

„Gewalt im Stadion – Rassismus im Fußball“
Fanprojekt Mannheim


Dazu können sich interessierte Schulklassen gerne beim Fanprojekt melden um sich nähere
Informationen zu holen bzw. einen Termin zu vereinbaren.

Dabei erörtern wir über Spiele und Übungen mit den Schülern gemeinsam das Problem Gewalt
im Stadion und zeigen Lösungsmöglichkeiten auf.

Zielgruppe sind ALLE Schulklassen ab Klassenstufe 7. Das Angebot ist kostenlos.

Fanprojekt Mannheim

Energie für Bildung

Der Wettbewerb „Energie für Bildung“ möchte das Interesse von Kindern und
Jugendlichen für naturwissenschaftlich-technische Themen fördern.


Gesucht werden vorschulische, schulische und außerschulische Projekte, die durch innovative
pädagogische Konzepte bei Schülerinnen und Schülern 
Begeisterung entfachen. 
Veranstalter : GasVersorgung Süddeutschland (GVS)


http://www.gvs-energiefuerbildung.de

Baden-Württemberg Stiftung
„Jugend-Kultur-Werkstatt: Wir machen Kultur, wie sie uns gefällt!“

Im Rahmen des Programms werden Jugendgruppen bei der Umsetzung eines eigenen Kulturprojekts  unterstützt. Ob ein Tanz-Event, eine Streetart-Ausstellung, ein Poetry Slam oder Hip Hop Workshop oder eine Theateraufführung… Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Bewerben können sich gemeinnützige Träger im Kunst- und Kulturbereich aber auch informelle Jugendgruppen und Jugendinitiativen ohne eine Einrichtung als Projektträger.

[ .. mehr ]

ARCHÄOPARK VOGELHERD

Begeben Sie sich auf eine abenteuerliche Spurensuche und schärfen Sie Ihre Sinne.
Folgen Sie spannenden Erzählungen und erleben Sie steinzeitliche Mitmach-Stationen.
Bereichern Sie Ihr Wissen mit Begeisterung und einem vielseitigen Programmangebot:
Führungen, Workshops etc. auch für Schulen / Klassen

http://www.archaeopark-vogelherd.de

DURCHBLICKER

Internetportal für Kinder und Jugendliche des Bundesministeriums
für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Die neue Internetseite des BMELV bietet Kindern und Jugendlichen wertvolle
Informationen, um den immer komplexer werdenden Alltag zu meistern.


www.bmelv-durchblicker.de

Initiative Habakuk

Kinder- und Jugendhilfe

In Baden-Württemberg hat die "Initiative Habakuk" ein Netzwerk von ehrenamtlichen Beratern und Beraterinnen aufgebaut. Diese Fachleute stehen Kindern, Jugendlichen und Familien zur Verfügung, die Rat und Unterstützung in Fragen der Jugendhilfe brauchen: Welche Leistungen gibt es? Welche Hilfe steht mir zu? Wie komme ich zu dieser Hilfe? In diesem Sinn bietet die "Initiative Habakuk" kostenlosen sozialen Verbraucherschutz im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.

  http://www.initiative-habakuk.de

Landesakademie für Jugendbildung

Die Landesakademie für Jugendbildung bietet umfangreiche Angebote zu den Bereichen:
Theaterpädagogik, Erlebnispädagogik, Mediation, Jugendarbeit, Medien, Anti-Gewalt-Training etc.

  http://www.jugendbildung.org

Theater im Klassenzimmer

Württembergische Landesbühne Esslingen

Das kostenfreie theaterpädagogische Programm findet direkt in den Schulen statt

  www.wlb-esslingen.de/wlb/unterwegspaed.php

Aktion Klima !
Mehr als 2.000 Schulen und Bildungseinrichtungen in ganz Deutschland arbeiten bereits mit dem Herzstück des Programms Aktion Klima!: der wertvollen grünen KlimaKiste! Diese gibt es für verschiedene Altersstufen und beinhaltet jeweils altersgerechte Spiele, Messinstrumente, Unterrichtsmaterialien und vieles mehr.

  http://klima.bildungscent.de



 

 

 

 

 

die Volkshochschule Heidelberg, das Bildungszentrum Heidelberg, die Evangelische Erwachsenenbildung Heidelberg und die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (Außenstelle Heidelberg) laden Sie herzlich ein zum Auftakt der neuen

 

Veranstaltungssreihe „20/40 – Politisches am Donnerstag“.

 

Thema:           Rechtspopulismus in Europa. Wutbürger auf dem Vormarsch?

Termin:           Donnerstag, 23. März 2017 um 19 Uhr

Ort:                 VHS Heidelberg (Saal), Bergheimer Straße 76, 69115 Heidelberg


Fußleiste