Service-Navigation

Suchfunktion

Stellenangebote Erzieher (m/w/d)

Das Staatliche Schulamt Mannheim sucht für die Schönau-Grundschule Mannheim zum 14.09.2020 eine/n staatlich anerkannte/n Erzieher/in für den Einsatz in der Grundschulförderklasse.

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in
  • Berufserfahrung, besonders im Vorschulbereich
  • Erfahrung in der Förderung von Kindern mit Migrationshintergrund
  • Organisation des Lernumfeldes der Kinder
  • Erfahrung mit Diagnoseverfahren, Förderplänen und Förderdokumentation
  • Offenheit und Interesse an der Weiterentwicklung der Grundschulförderklasse
  • Kooperationsbereitschaft mit den beteiligten Lehrkräften und Institutionen
  • verständnisvoller und professioneller Umgang mit Eltern
  • intensive Elternarbeit im Sinne der Erziehungspartnerschaft
  • selbstständiges Arbeiten und Innovationsfreude
  • Führung eines Klassentagebuchs und von Schülerbeobachtungsbögen
  • besonderes Engagement und hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Weiterbildung

 

 Wir bieten:

  • Stelle mit 25 Lehrerwochenstunden
  • Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach erfolgter Probezeit
  • die Eingruppierung erfolgt in TVL E 9

 Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum bis 28. Februar 2020 an:

Staatliches Schulamt Mannheim
z.Hd.v. Miriam Aakerlund
Augustaanlage 67
68165 Mannheim


Stellenangebote Verwaltung

Beim Staatlichen Schulamt Mannheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst zu besetzen:

Bachelor of Arts - Public Management
bzw. Dipl.-Verwaltungswirt/-in (FH) (w/m/d)

Es steht eine Planstelle der Bes.Gr. A 10 zur Verfügung.

Schwerpunktmäßige Aufgabenbereiche des Dienstpostens sind:

  • Nachbesetzungen von Schulleitungen und deren Stellvertretungen sowie Beförderungen von Lehrkräften - verwaltungstechnische Abwicklung
  • Personalangelegenheiten von Lehrkräften, insbesondere die selbständige Bearbeitung von Anträgen auf Elternzeit
  • Haushaltssachbearbeitung - Bedarfsplanung, Mittelbewirtschaftung, Abschluss des Rechnungsjahres
  • Verantwortliche(r) für die Abstimmung der Gebäudeangelegenheiten mit exter-nen Ansprechpartnern
  • Prozessoptimierung im Bereich "Personalangelegenheiten der Lehrkräfte"

Änderungen im Aufgabenbereich bleiben vorbehalten.

Praktische Erfahrungen in den genannten Aufgabenbereichen sind von Vorteil.
Für diese vielfältigen und verantwortungsvollen Aufgaben erwarten wir ein hohes Maß an Eigeninitiative, Organisationsgeschick und Serviceorientierung. Teamfähigkeit und ein verantwortungsbewusstes Auftreten sind unverzichtbar.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt.

Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Walz (0621/292-4113) und für allgemeine Fragen Frau Heilmann (0721/926-4418) gerne zur Verfügung.

Ihre Bewerbung übersenden Sie bitte bis 16.03.2020 mit dem Hinweis „Vertrauliche Personalsache/Stellenausschreibung 71-1/2020“ an das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 71, z.Hd. Frau Heilmann (71a2), 76247 Karlsruhe.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen Ihre Bewer-bungsunterlagen leider nicht zurücksenden können. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung können nicht übernommen werden.

Informationen zur Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung können der Homepage des Regierungspräsidiums Karlsruhe im Bereich „Stellenangebote“ entnommen werden.

Fußleiste